Gesellschaftliches Engagement
14.07.2014, 11:13 Uhr
 
Mitglied des Beirates des Fußball Landesverbandes Brandenburg 2007 - 2014
Ein Beirat ist ein dauerhaft bestehendes Gremium mit beratender Funktion.
Beiräte haben oft wenig Entscheidungsbefugnisse, sondern beschränken sich auf Beratungen und Empfehlungen.
Beiräte dienen:
- der Beteiligung der Betroffenen
- der Nutzung externen Sachverstandes
- der öffentlichen Dokumentation, dass Themen/Betroffene von der jeweiligen Organisation als wichtig empfunden werden und
- der Ehrung derjenigen, die in die Beiräte berufen werden.

Die Arbeit des Beirates des Fußball Landesverbandes Brandenburg e.V. regelt § 31 der Satzung des Fußball Landesverbandes Brandenburg. Dem Verbandsbeirat gehören neben den Mitgliedern des Verbandsvorstandes, die Vorstzenden der Rechtsorgane und die Vorsitzenden der Fußballkreise an.

Als Vorsitzender des Fußballkreises Spreewald besitze ich im Verbandsbeirat Sitz und Stimme. Aufgaben sind unter anderem die Beschlussfassung des Haushaltes des FLB sowie Satzungs- und Ordnungsänderungen, vorbehaltlich einer Zustimmung durch den Verbandstag.

Mit dem Umsetzen der Kreisstrukturreform im Fußball Landesverband Brandenburg im Juli 2014 wurde der Beirat abgeschafft. Die Entscheidungskompetenzen sind nunmehr auf den Vorstand des FLB übergegangen.
Zusatzinformationen zum Download
 
 
Bilderserie
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon