Archiv
08.04.2022
Meine Erwiderung auf die Kritik der Grünen-Fraktion
Beim Kreistag am 06.04.2022 ging es unter anderem um die Vergabe von Mitteln aus dem Kreisstrukturfond des Landkreises Dahme-Spreewald.
Die Grüne-Fraktion beklagte sich über den Antrag der Stadt Lübben (Spreewald) auf Förderung eines Spielplatzes in der Parksiedlung und führte den "Reichtum" der Stadt Lübben an.
Das konnte ich als Lübbener natürlich nicht auf mir sitzen lassen und erwiderte entsprechend.

Meine Erwiderung finden Sie hier als Video.
weiter
28.02.2022
Kreistag fasst einstimmigen Beschluss
Der Kreistag Dahme-Spreewald hat am 23.02.2022 dem 1. Nachtragshaushalt einstimmig beschlossen. 
weiter
19.02.2022
Clean Vehicle Directive auch für Dahme-Spreewald verpflichtend
Am 14. Juni 2021 wurde das o.g. Gesetz im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Mit diesem Gesetz werden verbindliche Beschaffungsquoten u.a. für die Anschaffung von Bussen für den ÖPNV festgelegt.
Zusatzinfos weiter
19.02.2022
Beantwortung im nichtöffentlichen Teil der Kreistagssitzung am 15.12.2021
In der Kreistagssitzung am 15.12.2021 wurde meine Anfrage zur Personalgewinnung durch den Landrat beantwortet.

Hier finden Sie die Anfrage sowie die Antwort.

Die Antwort finden Sie hier.
Zusatzinfos weiter
25.08.2021 | https://www.lr-online.de/lausitz/luebben/klinikum-dahme-spreewald-klinikchefs-reagieren-auf-vorwuerfe-zu-missstaenden-58979977.html
UBL LDS schürt Ängste bei Patienten - Ruf des Klinikums Dahme-Spreewald beschädigt
"Bewegte Zeiten für das Klinikum Dahme-Spreewald: Es gibt schwerwiegende Vorwürfe im Kreistag in Lübben. Von Personalmangel und Lebensgefahr ist die Rede. So wehren sich die Klinik-Chefs gegen die Kritik." - so titelte die Lausitzer Rundschau über die Kritik der UBL-Fraktion gegenüber dem Klinikum Dahme-Spreewald.
Nur was ist dran an den Vorwürfen?
weiter
16.12.2020
Lübben erhält fast 500.000 € - Süden des LDS erfährt starke Unterstützung
Auf seiner heutigen Sitzung hat der Kreistag Dahme-Spreewald die Mittel aus dem Kreistrukturfonds verteilt. 2.000.000 € konnten für Investitionsförderungen der Städte und Gemeinden ausgegeben werden.
Lübben erhält fast 500.000 €.
weiter
29.10.2020
Einstimmiger Beschluss am 29.10.2020
Heute hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Lübben (Spreewald) die Vereinsgebühren befristet für die Jahre 2020 -2022 ausgesetzt. 
Damit werden die Vereine in der Stadt Lübben nachhaltig entlastet. Auch mein persönlicher Kampf für unsere Vereine, hat damit ein vorerst positives Ende gefunden.
Vielen Dank Kollegen.
weiter
10.10.2020
Nicht nur für die Sporthallen, sondern auch für die Sportplätze
Befristete Aussetzung der Entgeltordnung für die Nutzung der kommunalen Sportanlagen der Stadt Lübben (Spreewald) sowie der Entgeltordnung für die Nutzung der Mehrzweck- halle und der Außensportanlage der Stadt Lübben (Spreewald);

Einbringer: Fraktionen CDU, diestadtfraktion, DIE LINKE, PRO LÜBBEN, SPD, Bündnis90/ Die Grünen
weiter
19.08.2020
4,65 € können gehalten werden - Dezentrales Abwasser steigt
Bei der letzten Sitzung des Werksausschusses der Stadtentwässerung Lübben (Spreewald) konnte der Werkleiter Bert Dörre Erfreuliches berichten. 
weiter
03.06.2020
Wie weiter mit Lübben Stadtwald
Heute habe ich den Bürgermeister gefragt, wie es mit dem Stadtwald weiter geht?
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon